Sustainable Parenting: Bioplastics and the Advantages of PLA for Eco-Friendly Babyware

Nachhaltigkeit: Biokunststoffe und die Vorteile von PLA für umweltfreundliche Kinderartikel

Uns von Miniware ist es wichtig, dass wir alles Versuchen, unseren Planeten genauso liebevoll zu behandeln wie unsere Kinder.

Ungiftige Materialien, intelligentes Design und Umweltbewusstsein sind die Prinzipien, denen wir folgen, wenn es um die Herstellung unserer premium Kinderartikel geht. In der Vergangenheit haben wir schon Bambusfasern, 304 Edelstahl und Silikon in Lebensmittelqualität in der Herstellung unserer Artikel verwendet, um einen gesunden und umweltfreundlichen Lebensstil zu unterstützen. In diesem Jahr freuen wir uns, bekannt zu geben, dass wir nun verstärktes PLA in unserer Miniware Produktfamilie aufnehmen.

 

In den USA wird PLA seit vielen Jahren verwendet, aber die Produktion konzentrierte sich hauptsächlich auf die Entwicklung für den Ersatz von Einwegartikeln wie Lebensmittelverpackungen, Kaltgetränkebecher und Mülltüten. Die früheren Generationen von PLA waren anfällig für Hitze. Es konnte bei 125 F (ca. 52°C) oder höher erweichen. Die Fortschritte in der PLA-Technologie führten zu großen Verbesserungen zur Haltbarkeit, Beständigkeit und Umweltfreundlichkeit von Biokunststoffprodukten und da wir von Miniware danach streben, die besten uns zur Verfügung stehenden Technologien zu verwenden, war ein Wechsel zu PLA einfach sinnvoll.


Wir von Miniware glauben, dass langlebige Produkte immer besser sind als Einwegprodukte. Beim Herstellungsprozess hat PLA viele Vorteile. Hier sind unsere fünf wichtigsten Gründe für den Wechsel zu PLA:

  • Erneuerbarkeit: PLA ist nicht nur wiederverwendbar, sondern wird auch aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Indem wir „fossilen Kohlenstoff“ durch „erneuerbaren Kohlenstoff“ ersetzen, tragen wir dazu bei, den Klimawandeln zu mildern, indem wir die Umweltauswirkungen eines Produktes während seines gesamten Lebenszyklus zu minimieren. Früher wurde PLA aus industriellem Mais hergestellt, aber die neue Generation von PLA-Produkten kann mit einer Vielzahl von Pflanzen hergestellt werden. In unseren Miniware Produkten wird Cassava als Hauptmaterial verwendet, aufgrund seiner geringen Umweltbelastung, der schnellen Wachstumszeit und seiner Fähigkeit, unter schwierigen Bedingungen zu wachsen.

 

  • Keine Giftstoffe erforderlich: Ein großer Nachteil von Erdöl- und Kunststoffprodukten ist die Notwendigkeit giftiger Zusatzstoffe während der Herstellung (wie auch bei BPA). Diese Chemikalien können dauerhaft negativen Einfluss auf den Zustand von unserem Körper, Gehirn und der allgemeinen Gesundheit nehmen. Daher ist es wichtig, bei der Herstellung von Produkten für Kinder, deren Körper und Gehirn noch in der Entwicklung steckt, sichere Materialien zu verwenden. Biokunststoffe haben weniger Probleme, wenn es um die Lebensmittelsicherheit geht, aber auch hier können in Produktionsprozessen z.B. chemische Farbstoffe und Giftstoffe dem PLA zugefügt werden, sodass es letztendlich am Hersteller liegt, sicherzustellen, dass die Produkte wirklich lebensmittelecht und giftfrei sind. Bei Miniware Produkten kannst du sicher sein, dass alle unsere Produkte natürlich und frei von sämtlichen schädlichen Chemikalien sind, unsere Produkte erfüllen alle Standards führender Sicherheitsorganisationen wie FDA und LFGB.

 

 

  • Recyclebar: Die Umweltfreundlichkeit von Biokunststoff übertrifft Erdölkunststoff, da dies nicht nur aus erneuerbaren Materialien hergestellt wird, wie Erdölkunststoff und weil Biokunststoff biologisch abbaubar ist, wenn es direktem Sonnenlicht und hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt wird z.B. unter Deponiebedingungen. Während PLA recycelt werden kann, gibt es in den USA und im Ausland aktuell keine Programme hierzu. Die traurige Wahrheit ist, dass viele Kunststoff Produkte nicht recycelt werden oder nicht recycelt werden können. Durch die jüngsten Einschränkungen Chinas, die die Annahme gemischter Recyclingabfälle aus den USA betreffen, sind viele Recyclingprogramme zum Erliegen gekommen. In unserem Bestreben, Produkte mit minimalen Auswirkungen auf die Umwelt von der Entstehung bis zum Lebensende herzustellen, ist es wichtig, sich nicht nur auf Recyclingmaßnahmen zu verlassen, sondern Produkte mit einer insgesamt längeren Lebensdauer herzustellen. Obwohl die Zersetzung von PLA bis zu zwölf Monate dauern kann, ist dies immer noch die bessere Lösung als auf herkömmlichen Kunststoff zu setzen, dieser zersetzt sich einhundert Jahre oder länger, bis er vollständig abgebaut ist. Darüber hinaus gibt PLA während des verbrenn Prozesses oder der natürlichen Zersetzung keine Schwermetalle oder schädliche Giftstoffe an die Umwelt ab. Wir glauben, dass die Herstellung wiederverwendbarer Produkte mit PLA erheblich die Reduzierung von Meeres- und Landesverschmutzung unterstützen kann sowie einen langfristigen Nutzen für unsere Umwelt und Kinder haben wird.  

 

  • Verbesserte Haltbarkeit durch Materialien auf pflanzlicher Basis: Ein Nachteil natürlicher Materialien in unserem modernen Leben ist die geringe Haltbarkeit eines Produktes. Traditionelle Produkte auf pflanzlicher Basis wie geschnitztes Holz oder Bambusprodukte sind weder spülmaschinenfest noch bruchsicher durch Belastung. Während frühere Generationen unter Hitzeanfälligkeit und mangelnder Haltbarkeit litten, haben die neuen Biokunststoffe in diesen Bereichen erstaunlich große Verbesserung erzielt. Das verstärkte PLA eignet sich noch besser für das moderne Familienleben als unsere Bambusfaserlinie, da es spülmaschinenfest, mikrowellengeeignet und im Vergleich zu den meisten anderen Materialien auf pflanzlicher Basis weniger spröde ist.

 

  • Effiziente Produktionsmethode – reduzierte Kosten: PLA ist eines der wenigen Materialien, dass in großen Maßen hergestellt werden kann. Die Injektionszeit ist zwar länger als bei Erdölplastik, dafür aber schneller als bei anderen pflanzlichen Kunststoffen. Es erfordert weder intensive Arbeitsvorgänge wie Schnitzen von Holz, noch lange Maschinenzeiten wie das Heißpressen von Bambusfasern. Neben der Einsparung von menschlicher und maschineller Arbeit reduziert der Produktionsprozess die Fehlerquote im Vergleich zur Bambusfaser, was zu weniger Abfall während des Produktionsvorganges führt.

 

Wir leben in einer sich ständig verändernden Welt, wenn es um Technologie für das moderne Leben geht. Wir von Miniware glauben sowohl an natürliche- als auch intelligente Lösungen für die zukünftigen Generationen. Wir bemühen uns, die besten Lösungen, die uns zur Verfügung stehen, auch einzusetzen und genau aus diesem Grund denken wir, das jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um die Vorteile von PLA zu nutzen.

 

Hast du Fragen zu Bioplastik oder PLA? Stell deine Fragen gerne unten in den Kommentaren.

Zurück zum Blog